Dienstag, 26. November 2013

Reste aufgebraucht

Die Zutaten: längliche Designerpapierreste...zweimal gerissen und einmal geschnitten.....und Abdrücke, die hatte ich auch noch in der Abdruckkiste.
Und fertig sind drei Rezeptesammler in c & s!
 



Kommentare:

  1. Sehen richtig edel aus deine Kochbücher, eins schöner als das andere!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön. Das Blaue ist mein absoluter Favorit. Ist das Besteck ein Stempel? Sieht ganz klasse aus.
    Jetzt muss es nur noch gefüllt werden ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. WOW, das ist eine geniale Idee, und so schön gemacht
    lg gertrude

    AntwortenLöschen
  4. Super, wie du deine Reste unterbringst. :-)

    LG von Renate

    AntwortenLöschen
  5. Seeeeeehr schön!!!
    Die Kochbücher sehen echt klasse aus.
    Mein Favorit wäre das in den Brauntönen. Das ist mega schön.
    Ich müsste meine Restekiste auch mal wieder angehen.

    Tolle Art die Reste los zu werden.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Reste-Verwertung!


    LG die hippe

    AntwortenLöschen

Ich freu mich schon darauf, deine Worte zu lesen :o)
lg noch
Veronika