Montag, 25. März 2013

Geldscheinkarte

Gesehen habe ich diese Art der Geld - oder Gutscheinkarte irgendwo im Netz, leider weiß ich nicht mehr auf welchem Blog.
 
Man braucht dazu die doppelte Größe der gewünschten Kart und faltet sie jeweils einmal quer- und einmal hochkant. Innen müssen dann noch die jeweils außeren Dreiecke weggeschnitten werden und man erhält so ein Fach für den Schein und eines für Glückwünsche, Tags o.ä.
 




Kommentare:

  1. Deine Geldscheinkarte sieht einfach genial aus, tolle Gestaltungsart und das Papier ist super, richtig schöne frische Farben!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für schönes Papier!!! Zusammen mit der Blüte ergibt das ein tolles Bild. Die Karte sieht phantastisch aus. Auch innen gefällt sie mir.

    LG von Renate

    AntwortenLöschen

Ich freu mich schon darauf, deine Worte zu lesen :o)
lg noch
Veronika