Freitag, 15. Juni 2012

Jeans mit Loch

Ich weiß nicht wie, aber gerade schafft es unsere Tochter in nahezu jede Hose ein Loch zu bekommen. Das normale Prozedere ist dann zuerst so ein Bügelembli draufzukleben und wenn das auch noch nicht genug ist, sprich dann nochmal ein Loch am Knie "erscheint", dann schneide ich die Hosenbeine ab und es gibt eine "neue" kurze Hose......gg

Hier habe ich mal versucht die Jeanshosenbeine auszustanzen.......rund ging sehr gut....das größere Stanzteil war schon etwas schwieriger.


Die runden Stanzteile habe ich in ein Gemisch aus Wasser und Holzleim getaucht, dann  zusammengeknüllt, etwas zurechtgebogen und dann trocknen lassen. Zwei größere und einen kleineren Kreis mit einem Brad übereinandergepinnt und fertig ist das Hosenbeinjeansblümchen....g*

Beim Precreativ Challengeblog ist das Thema Stoff oder Genähtes...da mach ich doch mit!

Kommentare:

  1. Hosenbeine lochen kann mein Kind auch sehr gut (ich frage mich immer, wie die das schafft...), abschneiden und verbasteln kommt immer gut. Blümchen muss ich auch mal probieren ... tolle Idee!
    LG, Erika

    AntwortenLöschen
  2. eine supertolle Idee, sieht echt klasse aus.

    vielen lieben Dank für deine Teilnahme bei pecreativ.
    Simi

    AntwortenLöschen
  3. Danke fürs Mitmachen bei pecreativ...haben meine Kinder eigentlich noch Jeans ohne Löcher? *lach*
    Meine Drillinge (besonders der kleine Mann) schaffen es wöchentlich Hosen zu schrotten...naja..iwann hört es auf ...*hoff*
    LG
    sanny

    AntwortenLöschen
  4. vielen dank für deine teilnahme bei PECREATIV mit deinem tollen werk, grüßle, patty

    AntwortenLöschen
  5. Oh das ist eine super tolle Idee- schaut klasse aus! Vielen Dank für deine Teilnahme bei Pecreativ
    Schau doch mal wieder vorbei- vielleicht ist die aktuelle Challenge auch etwas für dich ;)
    lg und einen schönen Sonntag
    Line

    AntwortenLöschen
  6. Klasse! Und das mit so einfachen Mitteln..


    LG die hippe

    AntwortenLöschen

Ich freu mich schon darauf, deine Worte zu lesen :o)
lg noch
Veronika