Samstag, 4. Juni 2016

Kassetten und Upcycling

Schon lange spuckte mir so was im Kopf herum--die schönen, guten, alten Kassetten nur entsorgen kommt nicht in Frage...wir haben jetzt einen neuen Stifte/Zettelhalter!
 


Kommentare:

  1. Was für ein tolle Idee, die rum liegenden Kassetten genauso weiter zu verwerten. Danke dafür! Ich habe auch noch so viele dieser Teilchen rumfliegen und man kann die ganze Sache ja auch noch beliebig erweitern.
    Eine Frage: wie hast Du die Teilchen miteinander verbunden, dass sie haltbar standhaft sind? Heißklebe?


    lg die hippe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. genau...die Klebepistole geht super!!

      Löschen
  2. Na wenn dam mal nicht eine wirklich kreative Idee ist. Einfach fabelhaft umgesetzt.
    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Wow, geniale Idee aus alten Kassetten eine Aufbewahrung für Stifte zu basteln.
    Hmm, ich hätte da auch noch einige von diesen Dingern daheim, so würden sie wenigstens nicht sinnlos im Keller rumliegen!
    Muss ich mir merken und bei nächster Gelegenheit mal in den Keller runter gucken;).
    Liebe sonnige Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja genial. Da muß ich doch direkt mal schauen, ob wir auch noch welche auf dem Dachboden haben. Manches kann man ja soooo schlecht weg werfen. Ich glaube, da sind wir doch alle gleich. -grins-
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Idee, auf so etwas wäre ich nie gekommen! LG,Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freu mich schon darauf, deine Worte zu lesen :o)
lg noch
Veronika