Montag, 6. Dezember 2010

Neue Schlichtheit?

Um es schon vorweg zu nehmen, mir ging es gestern auf dem Markt richtig gut...die Stimmung war super, meine Standnachbarinnen waren ganz lieb und wir haben Eisnasen und kalte Füsse zusammen geteilt, es waren viele Leute da und die haben auch was gekauft.....am liebsten kleine Sachen......und was mich recht erstaut hat, es gingen ganz viele schlichte Basteleien......so wie diese Karte.


Schon im Vorfeld haben Bekannte und Freunde immer wieder Karten ausgesucht, die in dem Stil gehalten waren....für uns Blogger recht "nackt" waren...woran mag das liegen?

Kommentare:

  1. In meinem Freundeskreis können auch wenige Leute etwas mit den niedlichen Motiven anfangen, von daher kann ich das gut nachvollziehen.
    Ich mag persönlich auch gerne schlichte Karten, natürlich dürfen sie auch mal aufwendiger sein ;-)

    Ich freue mich für dich mit.
    Schön, dass du einen tollen Markt-Tag hattest, trotz kalten Füßen ;-)

    LG,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    das ist ja schön, dass du so positiv über den Markt berichten kannst.
    Ich denke, die schlichten Karten
    sind auch daher so beliebt, weil sie Portofreundlicher sind.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Nikolaustag.
    LG Babsi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Veronika,
    mir gefallen die schlichten Karten meist auch besser. Ich denke einfach mal, man verschenkt so eine Karte schließlich auch. Da ist eine schlichte neutrale Karte oft besser geeignet, da man den Geschmack des Beschenkten schon gut kennen muss, wenn man zu einer aufwändigen Karte greift. Mit neutraleren schlichteren Karten liegt man in der Regel nicht so weit daneben.
    Es freut mich, dass du eine positive Bilanz aus dem Markt mitnehmen konntest.
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  4. Oh , ich freue mich so für dich , daß dein Markt so gut läuft.
    Mit dem restetausch wir es wohl wirklich nicht`s , dennn auch ich habe noch einige Marktage vor mir und komme mit der Nachproduktion kaum hinterher.
    Aber so soll es doch auch sein !!!!
    Dann verschieben wir unsere Tauschgeschäfte auf`s nächste Jahr.
    Liebe Grüße und noch weiterhin einen guten verkauf wünscht dir Maja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Veronika,
    die schlichten Karten kann man eigendlich jeden schenken. Aufwendigere Karten sind schon meist etwas spezieller.
    Vielleicht liegt es auch daran das gerade diese Einfachheit und die Klarheit der Linien den Charme dieser Karten ausmacht.
    Es freut mich sehr das der Markt gut gelaufen ist.
    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. ach mensch, das freut mich ja, das du gut etwas verkaufen konntest! war ja auf den fotos auch ein ambiente wie in bethlehem im stall, zuuu schön!
    tja, frag mich nicht, ich kann das kaufverhalten der kunder gaaar nicht mehr einschätzen nach meinem marktreinfall.... der kunde ein ewiges rätsel.... hihihihhi
    hauptsache du konntest die wünsche bedienen und alle hatten freude ( mit eisnasen) hihihi
    glg

    AntwortenLöschen
  7. in meinem bekannten kreis kennt kaum einer tilda und co. die tiere (hm) kommen da recth gut an. die karte ist sehr schön.
    lg ela

    AntwortenLöschen
  8. Fein, dass dein Weihnachtsmarkt gut gelaufen ist.

    Ich mag manchmal auch schlichte Karten ganz gerne, aber meist doch mit viel Schnick und Schnack.

    Wenn ich Aufträge bekomme, dann heisst es auch meist: "Aber bitte lieber etwas schlichter!"

    Egal, hauptsache der Rubel rollt.

    LG Pamela

    AntwortenLöschen
  9. Das klingt ja echt erfolgreich und nach viel Spaß :)
    Dass die, in unseren Augen nackten Karten, gern genommen werden liegt meiner Meinung nach daran, dass vielen das ganze getüddel zu viel, zu voll und zu...tüddelig ist ;), und so schlcihte Karten eindeutig selbstgemacht, aber doch irgendwiegekauft, bzw. wie "echte" Karten aussehen...

    LG Lilith

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaub auch, dass viele mit unserem ganzen Schnick und Schnack nix richtiges anfangen können und einige das dann einfach zu überladen finden.
    Ich selbst mag es mal so, mal so.

    Liebe Grüße, das Thinchen

    AntwortenLöschen

Ich freu mich schon darauf, deine Worte zu lesen :o)
lg noch
Veronika