Donnerstag, 4. November 2010

Alte Weckgläser

hatte meine Mutter noch ganz viele in einer Schublade in ihrer riesengroßen Speisekammer...einige sind schon etwas angeschlagen, aber für meine Zwecke ist das gar nicht schlimm.....mit diesen Gläsern will ich meinen Stand beim Weihnachtsbasar etwas stimmungsvoller gestalten. Sie sind superschnell gemacht und machen was her, find ich zumindestens...g




Kommentare:

  1. Liebe Veronika
    Deine Gläser sind toll geworden und ich kann mir schon vorstellen, dass sie ein stimmungsvolles Licht geben...
    Ich suche auch noch ein paar Gläser für die Adventsdeko :-)
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  2. die Gläser sind schön geworden!!! Super!

    Lg Tina

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen wirklkich schön aus! Kann mir gut vorstellen das sie richtig toll aussehen werden!

    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  4. meine güte bist du immer fleißig!!! wie schaffst du das bloß immer in so kurzer zeit sooooo wunderbare werke zu klöppeln!!!!
    supi!!

    AntwortenLöschen
  5. Die Gläser sind toll aufgehübscht.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  6. Total schön , deine Gläser !

    LG Tina

    AntwortenLöschen

Ich freu mich schon darauf, deine Worte zu lesen :o)
lg noch
Veronika