Mittwoch, 5. Mai 2010

Mal was Neues ausprobiert...

Schon lange wollte ich mal eine Windeltorte machen und jetzt hatte ich die Gelegenheit dazu. Meine Freundin hat einen Sohn geboren: WILLI ist mit einigen Tagen Verspätung angekommen...gg (falls das jemand liest, der beide kennt, bitte noch nichts verraten!!)
In die Torte hab ich mehrere kleine Geschenke eingearbeitet: Schnuller und eine gehäkelte Rassel, Pflegeprodukte und eine kleine Windeltasche, ein kleines Kuscheltier und Stilltee und innen ist eine Flasche Malzbier versteckt...g*

Wenn wir alle wieder gesund sind, bringe ich sie vorbei...hoffentlilch gefällt sie auch!

Kommentare:

  1. WOW Schnuggie die ist der hammer obergenial wollte das ja auch schon soooo oft probieren aber mich noch nicht dran getraut!!!
    Klasse Bussie Drea

    AntwortenLöschen
  2. Die gefällt hunderprozentig, denn die Torte ist einfach supi geworden.
    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  3. Die Torte ist klasse geworden. Ein tolles Geschenk.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh, sowas Tolles und Praktisches hätt ich auch gern bekommen ;)

    AntwortenLöschen
  5. So ein Teil hab ich noch gar nicht gesehen - das ist ja absolut stark!!! Eine tolle Idee, die eine große Wirkung hat - und dann auch noch so praktisch gefüllt ---- SUPER!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Boah....hammermäßig und groß! Eine prima Idee, vor allem, weil man alles brauchen kann als junge Mutter.....ähm....vor allem braucht es der Kleine!
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich schon darauf, deine Worte zu lesen :o)
lg noch
Veronika